Frauenfussball

Filed Under (Freizeit+Sport) by admin on 27-07-2010

Der Sport Fußball wird von Millionen von Menschen mit Begeisterung ausgeübt und fasziniert auch weltweit die nicht sportliche Bevölkerung. Hauptsächlich findet man Männer die diese Faszination ausleben.
Doch wie es überall vorkommt, haben sich auch Frauen, dieser Begeisterung angehängt. Frauen wollten auch Fußball spielen. Zwar gibt es den Frauenfußball schon etliche Jahre, doch den wirklich Aufschwung hatte die Sportart für Frauen im ersten Weltkrieg. Leider gab es dann ein Aus, die Emanzipation wurde wieder geknickt und Fußball für Frauen wurde bis in das Jahr 1970 verboten, einige Verbände meinten Fußball sei ein reiner Männersport und es wäre für Frauen moralisch nicht vertretbar diese Sportart auch noch zu fördern.
Doch die Frauen gaben nicht auf, sie spielten heimlich in kleineren Vereinen. Später kam es auch zu einem inoffiziellen Turnier zwischen den Niederlanden und Deutschland, das zugunsten Deutschland ausging, 2:1.
Mittlerweile ist der Frauenfußball eine anerkannte Sportart, die sich in Bezug auf Spielweise, die strategischen und taktischen Grundregeln sowie dem Regelwerk in keinster Weise vom Männerfußball unterscheidet. In den meisten Ländern wird der Frauenfußball ohne wenn und aber akzeptiert, doch durch die turbulente Geschichte, die früher auch als moralisch verwerflich galt, kämpft der Frauenfußball auch heute noch in vielen Ländern um die gesellschaftliche Anerkennung.
Im Jahr 1984 wurde die erste UEFA Europameisterschaft für den Fußball für Frauen ausgeführt, im Jahr 1991 wurde ebenfalls die erste Weltmeisterschaft in China ausgetragen. In Deutschland ist die höchste Liga die Bundesliga, anfangs war das Frauenfußball zwar noch eine Randsportart dennoch wächst die Zuschaueranzahl stetig weiter. 2011 wird die Frauen Weltmeisterschaft erstmals in Deutschland ausgetragen.
Wie es auch im normalen Leben für Frauen durch deren Religion Einschränkungen gibt, so ist es auch beim Sport. Im Iran ist es den Frauen nur erlaubt, wenn sie während des Spiels ein Kopftuch tragen, und in Saudi – Arabien ist es ihnen vollkommen verboten.
Aber auch in anderen Ländern müssen die Frauen um deren Anerkennung kämpfen, die brasilianischen Mannschaften stehen im Schatten der Männer, aber die Frauen gehen zu US – Amerikanischen Mannschaften, denn in den USA ist Fußball schon beinahe eine Frauensportart.
Wie es auch immer in den verschiedenen Ländern ist, die Geschichte des Frauenfußballes zeigt, dass die Frauen genau wissen was sie wollen und sie werden es noch denen zeigen die sich gegen diese Art des Fußballs wehren.

Hilfsmittel für alte Menschen

Filed Under (Gesundheit) by admin on 26-07-2010

In der heutigen Zeit werden die Menschen älter, als es früher der Fall war. Viele überschreiten die 80 und manche werden schon über 90 Jahre alt. Die Knochen werden mit der Zeit und dem Alter gebrechlicher und die Gelenke unbeweglicher. Der “Alte” hat Probleme sein Gleichgewicht zu halten. Deshalb ist es wichtig verschiedene Arten von Hilfsmitteln zum Gebrauch in den Alltag mit ein zu beziehen.
Viele ältere Menschen benötigen im Alter einen Rollator. Dies ist eine Gehstütze auf Rollen, die es dem “Alten” erleichtert Fußwege in Anspruch zu nehmen. Er hat damit eine Stüze und kann sein Gleichgewicht besser halten. Dieses Hilfsmittel ist besonders gut geeinet für die Spaziergänge, die viele Menschen noch gerne in Anspruch nehmen. Es bietet ihnen eine gewisse Unabhängigkeit.
Ein anderes praktisches Hilfsmittel, das im Hohen Alter oft benötigt wird, ist der Dusch- und Toilettenstuhl. Dieser ist besonders gut geignet für Menschen, denen das Gehen Probleme macht und die inkontinent sind. Dieser Stuhl ähnelt einem einfachen Rollstuhl, jedoch kann man unter seiner Sitzfläche eine “Toilettenschüssel” anbringen. Diese kann man bei Bedarf heraus nehmen und leicht säubern, da ihr Material aus Plastik besteht. Ansonsten kann man den Deckel schließen und man hat eine Aufsitzfläche. Mit diesem Stuhl hat man es zudem auch einfacher, die älteren Menschen zu duschen, da man den Stuhl mit unter die Dusche schieben- und die Bremsen anziehen kann. Sein Material ermöglicht es.
Ein anderes wichtiges Hilfsmittel für Rollstuhlfahrer ist der Rollstuhllift. Der Rollstuhllift ermöglicht es dem “behinderten Menschen” auch Treppenaufgänge nutzen- und in einen Bus einsteigen zu können.
Es gibt diesen in verschiedenen Ausführungen. In einer Art Plattform wird er z.B an Kleinbussen befestigt. Der Mensch kann mit seinem Rollstuhl auf die Auffahrtsfläche auffahren, diese bis zu gewissen Kilos beschränkt ist und kann sich mit einer Fernbedienung in die Höhe befördern. Ist er oben, an dem gewünschten Platz, kann er bequem in den Bus hinein fahren.
In dieser Variation, wird der Rollstuhllift, auch an steilen Treppenaufgängen zu Hause benutzt.
Eine andere Variante, besonders wenn es die bautechnischen Gründe und der Platz nicht ermöglicht, ist der Hängelift. Die Liftführung wird hier an der Decke befestigt. Bei Benutzung des Rollstsuhls wird das Gehänge mit dem Rollstuhl verbunden und man kann ihn damit den Aufgang hoch befördern.
Ein ähnliches Model ist der Treppenlift, der die selben Eigenschaften besitzt. Der Treppenlift befördert Menschen ebenso die Treppe hinauf, jedoch ist der Treppenlift nicht nur ausschließlich für Menschen geeignet, die im Rollstuhl sitzen, sondern auch für diejenigen, denen das Treppensteigen zu anstrengend ist. Treppenlifte sind meistens teurer, als Rollstuhllifte, da Rollstuhllifte durch den Rollstuhl mehr Gewicht zu tragen haben. Es kommt dabei auch darauf an, ob der Treppenaufgang gerade ist, oder ob man ihn um die Ecke montieren muss.
In jedem Fall sind diese Hilfsmittel für die Menschen heutzutage eine sehr große Stütze und erleichtern ihnen ihren Alltag. Sie erhalten ihre Selbsterhaltung und bieten ihnen ein gewisses Maß an Unabhängigkeit.

Auf Malta im HERBST / WINTER / FRÜHLING

Filed Under (Reisen) by admin on 26-07-2010

Für Ihren Aktivurlaub in den etwas kühleren Jahreszeiten bietet die Mittelmeerinsel Malta mit mildem Klima außerhalb der Saison beste Voraussetzungen. Alleinreisende müssen in dieser Zeit für ihre Unterkunft häufig keinen EZ-Zuschlag zahlen. Malta ist Mitglied der EU mit dem Euro als Landeswährung. Auf Grund seiner Historie wird Englisch von jedem Einheimischen verstanden, so dass Sie Ihre Aktivitäten auch erst im Urlaubsgebiet gut organisieren können.
Das Tauchen in jedweder Form ist wegen des kristallklaren Wassers um Malta sehr beliebt und sollte bei der Planung vom Aktivurlaub nicht vergessen werden. Angel- und Segeltouren komplettieren das Angebot auf dem Wasser, bei denen Alleinreisende gerngesehene Teilnehmer sind.
Um die Insel näher kennenzulernen, können Sie anfangs an einer Jeepsafarie teilnehmen, auch ist die Ausleihe verschiedener Arten von Fahrrädern möglich. Und individuell geplante Wanderungen entlang der Küste werden Ihnen gefallen. Aber beachten Sie dabei: Auf Malta herrscht Linksverkehr !
Die Insel ist recht klein und mittels dem gut ausgebautem öffentlichen Busverkehrsnetz können Alleinreisende alle Orte für ihren Aktivurlaub zu jeder Zeit sehr preisgünstig erreichen.

Übrigends: Es gibt auf Malta keine giftigen Tiere !

Weitere Infos zu Malta gibt es auch im Reise Blog

Zahnersatz im Ausland

Filed Under (Gesundheit) by admin on 23-07-2010

Günstiger Zahnersatz wird Ihnen oft im Ausland geboten. Dieses liegt oft daran, dass die Löhne niedriger und die Praxisräume billiger sind. Die Laborkosten für den Zahnersatz sind gering und dennoch qualitativ hoch. Oft ist der Aufenthalt für Sie kostenlos, wenn ein günstiger Zahnersatz benötigt wird. Sie erhalten Kassenzuschüsse nur dann, wenn es sich um ambulante Behandlungen innerhalb der EU handelt. Es sollte für Sie ein Heil- und Kostenplan erstellt werden, damit Sie keine Unannehmlichkeiten mit der Krankenkasse bekommen. Diesen Kostenplan können Sie dann an unterschiedliche Zahnärzte schicken, um eine Aufstellung der Kosten zu erfragen. Sie sollten immer das verwendete Material und die genauen Behandlungsleistungen verglichen vergleichen, bevor Sie sich für einen Zahnarzt entscheiden. Sie sollten immer über einen genauen Preisvergleich Auskunft erhalten, da es um Ihr Geld und Ihre Gesundheit geht.

Gesundheit ab dem 50. Lebensjahr

Filed Under (Gesundheit) by admin on 15-07-2010

Gerade im fortgeschrittenen Alter ist es wichtig, dass Sie verstärkt auf ihre Gesundheit achten. So wird von den Ärzten ein gesunder Lebensstil empfohlen. Dieser beinhaltet eine ausgewogene, altersspezifische Ernährung, viel Bewegung sowie der regelmäßige Gang zum Arzt. Viele Krankenkassen bieten daher kostenfreie Vorsorgeuntersuchungen.So können sich Frauen zwischen dem 50.und 69. Lebensjahr einem Mammographie-Screening unterziehen lassen. Dabei wird die Brust geröntgt, um einen eventuell vorhandenen Krebs in einem möglichst frühen Stadium zu erkennen. Weiterhin wird eine Dick- und Enddarmuntersuchung einmal im Jahr empfohlen. Um einen eventuell auftretenden Darmkrebs vorzubeugen, wird ab dem 55. Lebensjahr eine Darmspiegelung angeboten. Aber auch wenn es sich bei den hier angeführten Untersuchungen meist um Krebs handelt, dürfen Sie andere Krankheiten, wie Grippe nicht unterschätzen. Deswegen sind regelmäßige Untersuchungen bei Ihrem Hausarzt zu empfehlen.

Damit es aber erst gar nicht zu ernsthaften Erkrankungen kommt, sollten Sie auf Ihre Lebensweise achten. So kann ein Spaziergang durch den Wald sehr wohltuend sein. Auch ein Besuch in einem Schwimmbad kann ihnen neue Kraft und Erholung bringen. Allerdings sollte gerade im Alter das Trinken nicht vergessen werden. Mindestens 1,5 Liter Wasser sollten Sie täglich konsumieren.

Versuchen Sie Schritt für Schritt immer ein wenig mehr „Gesundheit“ in Ihr Leben zu bringen.

Die Befolgung von diesen Tipps vermindert auch das Risiko später einmal eine schwere Krankheit zu erleiden. Denn in vielen Fällen müssen immer mehr ältere Menschen von günstigen Pflegekräften ganztags versorgt werden. Eine polnische Pflegekraft ist in der heutigen Gesellschaft oft der letzte Ausweg für die Betroffenen.

Sex im Alter

Filed Under (Gesundheit) by admin on 14-07-2010

Wenn Sie zu den Menschen gehören die im Altersdurchschnitt jenseits der 60 liegen und sich viele Gedanken um das Thema Sex im Alter machen, können wir Ihnen einige erfreuliche Aspekte über dieses Thema vermitteln.
Zunächst ist es wichtig zu verstehen, das der Körper auch im hohen Alter über enormes Lustempfinden verfügt und der Antrieb wie so oft – wenn es um Leistungsfähigkeit geht – im Kopf zu finden ist. Die mentale Einstellung und die Summe der Erfahrungswerte in Bezug auf Liebe und Sexualität bestimmen in hohem Maße die Lustfähigkeit. Hierin gibt es keine Diskrepanzen zwischen junger und alter Sexualität. Die Vorteile von sexuellem Empfinden im Alter liegen hierbei auf der Hand: Der Druck dem Partner einen Höhepunkt sozusagen verschaffen zu müssen fällt hier nahezu weg, da der Weg zum Ziel und die intime Vertrautheit in den Vordergrund rücken. Die Wünsche und Ansprüche verlagern sich mit der Zeit; intensive Nähe, das Erleben des vertrauten Partners wird zur intensivsten Befriedigung.
Umfangreiche Studien z.B. von Engelmann (1999) und Kumamoto (2000) zeigen, das etwa 80% der über siebzig jährigen sexuell aktiv sind. Sex im Alter bedeutet aber auch, nicht die Jugend imitieren zu müssen. So manch ein eitler Hahn setzt sich unter Druck, wenn er an seinem alter Ego aus den Jugendjahren festhält und ignoriert, das der Körper eines alternden Menschen physikalischen und motorischen Grenzen unterworfen ist. Sport ist hier im Übrigen ein treibender Faktor für die Lust, der auch im Alter nicht unterschätzt werden darf. Mediziner bestätigen: Wer mehrmals in der Woche kleine Spaziergänge absolviert, erlebt auch die Sexualität intensiver.
Körperliche Gebrechen erfordern also kreativen Umgang und neue Wege für das Liebesspiel und auch die Wechseljahre markieren nicht das Ende der eigenen Sexualität. Sex im Alter ist also auch eine Chance, um den zweiten Lebensabschnitt zu bereichern und zu genießen, denn dieses Thema ist nicht länger ein gesellschaftliches Tabu, sondern fest mit der hohen Kunst des Älter werdens verankert.
Mehr zum Thema Sex ab 50 finden Sie im Internet z.B. bei Lebensfreude50.de.

Bewerbungsservice

Filed Under (Arbeit+Beruf) by admin on 12-07-2010

Arbeitsmarktsituation und Anforderungen an Bewerber

Nach jüngsten Erhebungen und offiziellen Angaben erholt sich die Arbeitsmarktsituation zunehmend. Vereinzelte Branchen, wie z.B. IT, Callcenter, Beratungsfirmen und Verkauf fragen vermehrt Personal nach. Ein anderer Aspekt jedoch wird sich auch in Zukunft weiter verschärfen: der Bewerber-Wettbewerb.
Die Empfänger der Bewerbung werden in der heutigen Zeit über mehrere Kanäle mit Bewerbungen „überschüttet“. Neben dem klassischen Postweg und der direkten Vorsprache erlangen heute Online-Bewerbungen, Anfragen per E-Mail und kreative Initiativbewerbungen an Bedeutung. Der „Kampf“ um die begrenzten und begehrten Stellen gewinnt an Qualität. Was bedeutet das für den Einzelnen? In erster Linie gilt es, einen kurzen und präzisen Einblick bzgl. Qualifikation und Persönlichkeit zu erwecken. Die Zeit, die ein Bewerbungsempfänger bei der Vielzahl der Zugänge für die einzelne Präsentation aufwendet, ist gering. Also heißt es, sich von der Masse erfolgreich abzuheben. Dazu müssen die Bewerbungsunterlagen, das persönliche Auftreten sowie die Gesprächssituation entsprechend optimiert werden.

Komponenten einer erfolgreichen Bewerbung

Zum Gesamtkonzept Bewerbung zählen zum einen die materiellen Komponenten. Angefangen von der geeigneten Bewerbermappe und einem ansprechenden Foto, müssen sowohl Lebenslauf als auch das Anschreiben mit entsprechender Sorgfalt ausgewählt und vor allem der potenziellen Position angepasst sein. Welche Zeugnisse gehören in die Bewerbung? Welche Motivation bewegt mich zur Bewerbung und warum bin ich der geeignete Kandidat für die ausgeschriebene Stelle?
Neben den materiellen Anforderungen gilt es zudem, das persönliche Auftreten und die Gesprächssituation vorzubereiten. Eine entsprechende Recherche über den potenziellen Arbeitgeber ist dabei ebenso unerlässlich wie ein gepflegtes Äußeres. Bewerbern stehen heute in diesen Fragen eine Vielzahl von Printmedien und Seminaren zur Seite. Hinzu kommen auch Angebote von offiziellen Stellen, welche den Bewerber während seiner Bewerbungsphase unterstützen sollen. Gerade in den letzten Jahren sind es aber auch Beratungsfirmen, respektive Einzelpersonen, die dem Bewerber ihre langjährigen Erfahrungen mit einem Bewerbungsservice zur Verfügung stellen.

Bewerbungsservice als betreuende Dienstleistung

Anbieter eines Bewerbungsservice gibt es zu Genüge. Zugute kommt diese Entwicklung dem Empfänger der Leistung. Die Preise sind übersichtlich und bezahlbar. Die Anbieter differenzieren bei ihrer Leistung grundsätzlich nach Zielgruppen und gewünschtem Dienst. Dabei kann man sich sowohl von einer gesamten, abschließenden Betreuung bis hin zum „UnterlagenCheck“ beraten lassen. Erstgenannte Gesamtpakete schließen das Erstellen der Unterlagen („Ghostwriting“), eine Recherche des Arbeitgebers und die gezielte Vorbereitung auf die Interviewsituation mit ein. Die Ergebnisse und Anforderungen werden dabei stets der jeweiligen Situation des Bewerbers angepasst. So wird sich ein Berufseinsteiger einem anderen Bewerbungsumfeld ausgesetzt sehen, als dies bei einer langjährigen Führungskraft der Fall ist.

Singlereisen

Filed Under (Reisen) by admin on 12-07-2010

Wer schon einmal alleine verreist ist, weiß wie schwierig es werden kann im Urlaubsland Kontakte zu
knüpfen. Nicht immer findet man Anschluß. Wenn man Pech hat, landet man in einem Hotel, wo sich
fast nur Paare befinden oder Singles, die nicht der eigenen Altersklasse angehören.
Wenn man ausschließen möchten, dass man im Urlaub alleine ist, solle man sich bei einer Partnerbörse
anmelden. Dort werden Singles vermittelt, die für den Urlaub eine Begleitperson wünschen.
Partnerbörsen können Leute vermitteln, die gleiche Interessen haben, sodaß es im Urlaub
nicht zu unliebsamen Überraschungen kommt. Bei solchen Partnerbörsen kann man von vornherein klar-
stellen, dass man nur eine befristete Urlaubsbegleitung sucht ohne sich gleich fest binden zu wollen.

Viele Reiseveranstalter bieten außerdem für Alleinreisende spezielle Singlereisen an. Dabei sollte
darauf geachtet werden, für welche Altersgruppe diese Singlereisen angeboten werden. Ein älterer Mensch wird
sich in einem Clubhotel, in dem hauptsächlich junge Leute Party machen, sicherlich nicht wohlfühlen.
Es gibt sogar Singlereisen speziell für Frauen, die in moslemische Länder reisen möchten. Wer sich als Frau zum
Beispiel für die indische Frühgeschichte interessiert und die berühmten archäologischen Ausgrabungen von Mohenjo-Daro im heutigen Pakistan besichtigen möchte, sollte sich nach einem Veranstalter umsehen, der Singlereisen oder Studienreisen speziell für Frauen anbietet. Da kann man sicher sein, daß man ein unvergeßliches Urlaubserlebnis ohne Einsamkeitsgefühle haben wird.