Erfüllen Sie sich endlich Ihren Reisetraum

Filed Under (Reisen) by admin2 on 31-01-2012

Ganz ohne Zweifel: Älterwerden hat auch seine Vorteile. Als Rentner bleibt einem einfach mehr Zeit, um einige wirklich wichtige Dinge des Lebens nachzuholen, die vorher nicht immer möglich waren. Beim Reisen wird man beispielsweise mit der Rente viel flexibler und kann auch so manches Ziel ansteuern, das zuvor stets nur Traum geblieben ist. Es müssen nicht mehr Reisen in der teuren Hochsaison gebucht werden. Stattdessen kann man kann auf die Vor- oder Nachsaison ausweichen. Man steuert also das Internet an und nimmt sich etwa die Seite von Air France vor. Mit ein paar einfachen Mausklicks wählt man den gewünschten Urlaubsort, passende Flüge und schon kann ein unvergesslicher Urlaub beginnen. Air France sitzt zwar in Paris, aber die Anflughäfen befinden sich fast auf der ganzen Welt. Worauf warten Sie noch? Sie wollten doch reisen, wenn endlich Zeit dafür bleibt. Tun Sie es einfach!

Wie wäre es mit Barcelona?

Vielleicht fliegen Sie ja nach Barcelona? Eine herrliche Stadt, wirklich. Barcelona ist die zweitgrößte Hauptstadt Spaniens und besticht mit ihren Sehenswürdigkeiten und ihrem Flair. Barcelona hat seinen ganz eigene Variante des Jugendstils gefunden, besitzt mit der Sagrada Família die vielleicht berühmteste unvollendete Kirche der Welt, ehrt Joan Miró und Pablo Picasso mit eigenen Museen und bietet Raum für das größte dem Mittelmeer gewidmete Ozeanarium. Klingt gut? Dann träumen Sie nicht länger: Reisen Sie! Und lassen Sie sich einfach ein bisschen anstecken von katalonischer Lebensfreude.

Das mögliche Problem von Rauchern in Spanien

Raucher haben es bisweilen ein bisschen schwierig in Barcelona wie in allen anderen Städten und Regionen Spaniens. Seit Anfang 2011 herrscht in Spanien ein allgemeines Rauchverbot, das auch Touristen einhalten müssen. Das kann den Rauchern unter den jung gebliebenen Reisenden manchmal schon ein wenig zusetzen. Nichtrauchen wäre eine Lösung, die sich allerdings nicht für jeden Raucher realisieren lässt. Möglicherweise sind e Zigaretten eine Alternative? Sie produzieren keine giftigen Gase, werden eher als Tabakzigaretten von Nichtrauchern toleriert und könnten daher die ultimative Lösung für Raucher zu sein, die weiterhin ihre Zigaretten brauchen. In den letzten Jahren haben E-Zigaretten immer mehr an Bedeutung gewonnen. Bei dieser Alternative zu einer herkömmlichen Zigarette wird eine Flüssigkeit verdampft, der aromatisierte Dampf kann dann inhaliert werden. Es findet zwar keine Verbrennung statt, aber das Gefühl des Rauchens bleibt erhalten.

Eine paar Worte zur E-Zigarette

Durch E-Zigaretten kommt es nur zu einer geringen Schadstoffeinwirkung. Außerdem wird das Umfeld des Dampfers nicht durch lästige Gerüche belästigt. Die Flüssigkeit zum Verdampfen wird Liquid genannt. Sie kann man in unterschiedlichen Aromen kaufen. Das Liquid ist also so etwas wie die Trägersubstanz des jeweiligen Aromas. E-Zigaretten wie das Liquid kann man einfach im Internet bestellen. Bei ihnen gibt es einige Varianten, die teils sehr edel gestaltet sind. Schauen Sie sich die Sache doch einfach einmal an! Fassen wir abschließend ein bisschen zusammen: a) Als Junggebliebener sollte man nicht mehr von der Traumreise träumen, man sollte sie antreten, b) Barcelona könnte ein schönes Ziel sein und c) Rauchverbote sollten Rauchern nicht das Reisen vermiesen, schließlich gibt es gute Lösungen. So, und nun möchten wir Sie nicht länger mit diesem Text aufhalten. Er ist hiermit beendet. Gehen Sie lieber Ihre Traumreise buchen! 


 

Beim Frauen Ansprechen mehr Erfolg haben

Filed Under (Partnersuche) by admin2 on 20-01-2012

Vielen Menschen fällt es schwer, auf der Straße, im Café oder beim Einkaufen mit jemandem Kontakt aufzunehmen, den man sympathisch findet und gern näher kennenlernen möchte. Herren, denen das so geht, haben heute gute Möglichkeiten zu lernen, wie sie Frauen ansprechen können.

Eine findet sich bei den Flirtschulen, die es inzwischen deutschlandweit gibt. Hier wird zuerst einmal in der Theorie erklärt, wie Mann am besten Frauen ansprechen kann. Dann wird das Gelernte in praxisnahen Situationen mit den anderen Teilnehmern geübt. Das ist zum Beispiel auch einer der Gründe, warum in den Flirtschulen besonders gern mit gemischten Gruppen gearbeitet wird. Und so mancher Mann muss das Frauen Ansprechen nicht erst lernen, sondern trifft bereits im Kurs auf seine große Liebe.

Wer besonders schüchtern ist und im echten Leben keine Frauen ansprechen kann, für den sind die Flirtbörsen im Internet eine nützliche Hilfe. Hier kann man sich hinter einer gehörigen Portion Anonymität verstecken und zuerst einmal in Ruhe schauen. Auch sind in den Chats und Mails auf den Kontaktbörsen keine unmittelbaren Reaktionen erforderlich, um die man beim Gespräch vis a vis erfahrungsgemäß nicht herum kommt. Dort kann zuerst einmal ein wenig Vertrauen aufgebaut und nach Gemeinsamkeiten gesucht werden, ehe man sich dann das erste Mal im wirklichen Leben trifft.