Telefone für Senioren

Filed Under (Gesellschaft) by admin2 on 16-05-2012

In unserer Gesellschaft nimmt der Anteil älterer Menschen immer mehr zu. Aus diesem Grund werden auch immer mehr seniorengerechte Produkte nachgefragt. Unter diesen Produkten ist die Auswahl an medizinischen und orthopädischen Produkten riesig, wohingegen die Auswahl im Bereich Elektronik und Telekommunikation noch ausgesprochen klein ist. Zu dieser Gruppe an seniorengerechten Geräten, die bis jetzt noch von den Herstellern vernachlässigt wird, zählen auch spezielle Telefone für Senioren.

Seniorengerchte Telefone müssen vor allem leicht bedienbar sein, Viele ältere Menschen sind vom riesigen Funktionsumfang, den heute moderne Telefone bieten, überfordert und die meisten Funktionen, die moderne Telefone heutzutage haben, werden von älteren Menschen oft sowieso nicht gebraucht.

Zur leichten Bedienbarkeit zählt vor allem ein einfaches, intuitiv und leicht zu bedienendes Menü, das nicht zu  kompliziert ist und bei dem die wichtigsten Funktionen wie wichtige Nummern von Familie und Freunde, Telefonbuch und Notruf sofort erkenn- und nutzbar sind.

Ein Telefon für Senioren sollte auch über eine stufenlos verstellbare Klingel- und Hörlautstärke sowie über ein optisches Signal für eingehende Anrufe verfügen. Mit einem optischen Signal wie bspw. einem großen, gut erkennbaren können auch Menschen mit Hörbehinderung jederzeit sehen, wenn sie angerufen werden.

Der Telefonhörer muss ergonomisch geformt sein. Er muss einerseits groß genug sein, damit ihn auch Senioren, deren Finger schon etwas steif sind, gut anheben und auch längere Zeit festhalten können, andererseits darf der Hörer von Telefonen für Senioren auch nicht so groß und globig sein, dass man ihn wegen seiner Größe kaum greifen kann.

Die wichtigste Funktion bei altersgerechten Telefonen sind jedoch besonders große Tasten und ein großes, gut lesbares und kontrastreiches Display. Die Tasten müssen groß und gut leserlich beschriftet sein. Gut bewährt haben sich Telefone mit Kurzwahltasten, auf die man Bilder der wichtigsten Menschen anbringen kann, sogenannte Fototastentelefone.  Mit ihnen können ältere Menschen rasch die Kinder, Enkel oder den Arzt anrufen, in dem sie einfach auf das entsprechende Bild drücken ohne erst umständlich durch ein elektronisches Telefonbuch wühlen oder gar die Nummer aus dem Kopf in das Telefon tippen. Die so gesparte Zeit kann im Fall eines Notfalls sogar lebensrettend sein, wenn man schnell den Arzt oder Notarzt anrufen muss.

Jung bleiben im Alter

Filed Under (Gesundheit) by admin2 on 09-05-2012

Die Bewohner vom Altenpflegeheim, vor allem die Bewohner  der Seniorenheime in Berlin fühlen sich noch ganz besonders jung. Aber was ist ihr Geheimnis? Sie haben kein Geheimnis, weil es kein Geheimnis gibt. Denn wie die „Berliner Altersstudie (BASE)“ zeigt fühlen sich ältere Menschen im Durchschnitt dreizehn Jahre jünger. Und das Beste daran ist, je jugendlicher sie sich und sich ihr Umfeld fühlt, desto betagter werden sie.

Die Studie zeigt auch, dass ältere Menschen im hohen Alter sich keinesfalls weniger glücklich oder zufrieden fühlen als in ihren jungen Jahren. Dabei spielt das Wohlbefinden eine zentrale Rolle im Altern. Die Forscher fanden ebenfalls heraus, dass weitere Kriterien für ein glückliches Altern gute zwischenmenschliche Beziehungen, ein zufriedenstellender Gesundheitszustand und mentale Fitness sein sollten.

Es ist schon zulänglich bekannt, dass das Meiden von Alkohol und Tabak, eine gesunde Ernährung und aktiver Sport Wundermittel gegen das Altern sein können. Aber was viel wichtiger ist, ist die Tatsache, dass das Gehirn der wichtigste Ort ist, an dem das Altern kontrolliert wird. Denn nachweislich lässt Stress jede einzelne Zelle des Körpers altern. Wie sehr wir Stress empfinden hängt dabei aber nicht von den Umweltfaktoren selbst ab, sondern vielmehr von der Psyche des einzelnen Menschen.

Es gibt aber einige Tipps, wie wir den eigenen Stress im Zaum halten können und dabei in unserem Kopf jung bleiben. Pflegen Sie gesellschaftliche Begegnungen und unternehmen Sie etwas gemeinschaftlich mit ihren Freunden. Lernen Sie, wie Sie Stress abbauen können. Dies kann zum Beispiel durch Sport, Yoga oder Atemtechniken geschehen. Albern Sie herum und denken Sie positiv oder machen Sie Musik. Dies sind nur einige Beispiele wie Sie Ihren Kopf fit halten können und sich lange jung fühlen.

Eine gesunde Ernährung steigert die Lebensqualität

Filed Under (Gesundheit) by admin2 on 08-05-2012

Viele Menschen entscheiden sich dieser Tage bewusst gesünder zu leben und einen nachhaltigen Gedanken in ihrem Lebensstil zu verwurzeln. Tatsächlich war es nie zuvor beliebter aber auch notweniger diese Denkweise an den Tag zu legen und dem entsprechend zu handeln. In einer Zeit, in der der Mensch von unzähligen Reizen, Verlockungen und Angeboten verführt wird, ist es wichtig in manchen Dingen klare Prinzipien zu verfolgen und standhaft zu bleiben. Das Verfolgen eines nachhaltigen und ökologisch-verträglichen Lebensstils hat aber nicht nur für die Umwelt und die Natur Vorteile, sondern auch für sich selbst.

Entscheidet man sich beispielsweise dazu sich in Zukunft gesünder zu ernähren, Obst und Gemüse aus der Region einzukaufen, auf Fleisch zu verzichten und industriell-gefertigten Lebensmitteln den Rücken zuzukehren, hat das mit Sicherheit sehr positive Auswirkungen auf die persönliche Lebensqualität. Eine Maßnahme in diesem Bereich könnte beispielsweise so aussehen, dass man beim Kochen gesunde Öle verwendet. Eines der gesunden Öle, dem auch eine positive Wirkung auf den menschlichen Organismus nachgesagt wird, ist das Leinöl. Seinen Ruf als Öl mit gesunder Wirkung hat das Leinöl vor allem einem Inhaltsstoff zu verdanken: den Omega 3 Fettsäuren. Diese Omega 3 Fettsäuren sind auch in anderen gesunden Ölen oder Fischprodukten enthalten.

Die Bedürfnisse der Menschen sind vielschichtig – aber Freunde braucht jeder

Filed Under (Partnersuche) by admin2 on 02-05-2012

Wer sich gern mit einem Freizeitpartner einem festen Partner oder Freunden umgibt, der lebt einfach glücklicher. Schon die wissenschaftlichen Analysen der Wünsche, die jedes Individuum zu einem zufriedenen Wesen machen, geben ein eindeutiges Resultat. Neben Essen, Trinken und Schlafen, ja sogar Träumen ist Gesellschaft wichtiger den je.

Um einen Freizeitpartner oder sogar einen dauerhaften Partner zu finden, sollten wir also auf kein Mittel und keine Chance verzichten. Ob man sich seinen Freizeitpartner folglich im Sportverein vor Ort suchen mag oder in einer Online-Community ist nebensächlich. Wichtig ist alleinig, dass es nicht bei einem virtuellen Austausch wie beispielsweise dem Chat bleibt, sondern dass man sich in der realen Welt begegnet. Denn nur im Kreise wirklicher Personen kann man echte Freunde, Partner oder Freizeitpartner finden.

Menschen sind einfach dafür geschaffen, in Gesellschaft zu leben. Zudem können Freizeitpartner oder Partner, die wir finden nicht nur den Hunger nach Gemeinschaft stillen, sondern außerdem ein weiteres elementares Bedürfnis erfüllen, nämlich die Anerkennung. Bestätigung braucht jeder ab und zu, denn Lob und positive Worte sind gut für das Selbstbewusstsein und machen glücklich und stolz.