Junge Liebe im Alter

Filed Under (Partnersuche) by admin2 on 13-09-2013

Liebe gibt es überall und ist uns Menschen wichtig. Dabei werden Hormone ausgeschüttet, die den Körper beleben und fit machen. Berührung lässt das Nervensystem Purzelbäume schlagen und die Flugzeuge im Bauch kehren zurück. Immer noch denken viele Menschen, dass die Bewohner im Altenheim Asexuelle Individuen sind. Diese Annahme ist aber völlig falsch. Die sexuellen Fantasien enden nicht einfach, wenn man älter wird. Auch der menschliche Drang sich fortzupflanzen ist nach wie vor stark. Daher verwundert es nicht, dass auch ältere Menschen das Interesse an Sex nicht gänzlich verlieren. Oft ist es aber so, dass die körperliche Nähe, streicheln und Liebkosungen viel wichtiger und Wertvoller wahrgenommen werden, als Sex besonders in jungen Jahren.


Wie wichtig ist die emotionale Bindung


Einen Partner zu haben ist den meisten Menschen sehr wichtig. Paare, die schon sehr lange zusammen sind haben oft eine ganz besonders tiefe Bindung. Daher kommt es häufig vor, dass wenn ein Partner einer solch starken Beziehung verstirbt, der andere Partner oft zeitnah folg. Auch wenn das für die Angehörigen sehr traurig ist, so war die Belastung und das voneinander getrennt sein doch eine zu starke Leidensbelastung. Der Lebenswillen geht dann oft verloren, weil das Leben ohne den Seelenverwandten keinen Sinn ergibt. Auch in jungen Jahren, zum Beispiel bei der ersten Liebe haben wir so etwas schon alle einmal gespürt, nur ist das nach teilweise 60 Jahren Ehe noch viel intensiver. Diese Besonderheiten zeigen eins ganz deutlich, ohne Liebe können wir Menschen nicht sein.


Die Hormone schwinden, das Bedürfnis bleibt


Mit zunehmendem Alter werden immer weniger Hormone ausgeschüttet. Dies kann zu Lustlosigkeit (in Bezug auf Sex) und das Liebesleben kann darunter leiden. Wenn die Sexualhormone immer weniger ausgeschüttet werden, sinkt einfach das Verlangen nach Sex, das Bedürfnis nach Kontakt und Liebe bleibt aber, ein Leben lang. Daher ist es nicht verwunderlich, dass auch ältere Menschen noch Sex haben, Sex aus Liebe. Es gibt auch „dokumentierte“ Fälle, dass sich Menschen im Altenheim so stark in einander verlieben, dass sie sogar im Altersheim heiraten. Die Single-Dichte in Seniorenheimen ist (leider) besonders hoch. Daher sind die Chancen, einen neuen Partner „im richtigen Alter“ kennen zu lernen, sehr groß. Damit muss man, was die Liebe angeht, keine Angst vor der Altersresidenz haben. Man sollte sich vielmehr auf eine herzliche und liebevolle Umgebung freuen.